Sommer 2020 - AIDA Selection - AIDAcara - Mallorca nach Korfu mit Mykonos inkl. Frühbucher-Ermäßigung Von Mallorca nach Korfu mit Mykonos
Angebots-Codierung: CSP5550

Reisezeitraum

Oktober 2020

Reisedauer

12 Nächte ab Palma de Mallorca bis Korfu

Schiff

AIDAcara

Route

Von Mallorca nach Korfu mit Mykonos

An- & Abreise

Inklusive Flug & allen Transfers

Highlight

Inkl. Frühbucher-Ermäßigung

Von Mallorca nach Korfu mit Mykonos

Lassen Sie sich von der Schönheit und Vielfältigkeit des Mittelmeeres verzaubern. AIDA nimmt Sie mit auf eine Reise zu sagenumwobenen Schauplätzen der griechischen Antike, einzigartigen Kulturschätzen des Mittelalters und traumhaften Küstenlandschaften. Ob an der türkischen Riviera, auf Kreta oder Malta: Mit AIDA geht Ihr Traum vom perfekten Urlaub in Erfüllung.

Termine & Preise

Datum, Schiff & Route Innen Meerblick Balkon Suite  
01.10.2020
AIDAcara
12 Nächte inkl. Flug
Von Mallorca nach Korfu mit Mykonos
ab

€ 1.785,-

PREMIUM-Tarif
ab

€ 2.115,-

PREMIUM-Tarif
ab

€ 3.470,-

PREMIUM-Tarif
ab

€ 3.935,-

PREMIUM-Tarif
zur
Buchung
PREMIUM:
AIDA PREMIUM Preis bei 2er-Belegung, inkl. An- und Abreisepaket (Flughafen je nach Verfügbarkeit, teilweise mit Zuschlag), limitiertes Kontingent. Es gilt der aktuelle AIDA Katalog inklusive der Reisebestimmungen.

Live Beratung

Persönlich durch Ihren AIDA Spezialisten!

Zur persönlichen
Live-Beratung

Sie haben noch Fragen oder möchten lieber telefonisch buchen?

Direkt & Persönlich

+49 (0)211 - 88 24 96 22 | info@urlaubsexperte.de

Rückrufservice Kontaktformular Preiswächter Newsletterservice

Von Mallorca nach Korfu mit Mykonos

Tag 1 Palma de Mallorca
Spanien
- 22:00 Uhr
Tag 2
Seetag
- -
Tag 3 Palermo
Italien
10:00 Uhr 21:00 Uhr
Tag 4 Liparische Inseln
Italien
08:00 Uhr 19:00 Uhr
Tag 5 Catania
Italien
07:00 Uhr 19:30 Uhr
Tag 6
Seetag
- -
Tag 7 Athen (Piräus)
Griechenland
08:00 Uhr 19:30 Uhr
Tag 8 Volos
Griechenland
10:00 Uhr 19:30 Uhr
Tag 9 Kavala
Griechenland
08:00 Uhr 18:00 Uhr
Tag 10 Mykonos
Griechenland
08:00 Uhr -
Tag 11 Mykonos
Griechenland
- 19:30 Uhr
Tag 12
Seetag
- -
Tag 13 Korfu
Griechenland
05:00 Uhr -


Routenbild vergrößern

Von Mallorca nach Korfu mit Mykonos

12 Nächte ab Palma de Mallorca bis Korfu

Palma de Mallorca (Spanien)

1. Tag | Abfahrt 22:00 Uhr

Sightseeing auf Deutschlands Partyinsel - Mallorca ist zweifelsohne die Lieblingsinsel der Deutschen und hat wahrhaftig für Jedermann etwas zu bieten. Der Hafen der Hauptstadt Palma besticht durch eine einzigartige Symbiose aus Tradition und technischem Fortschritt. Zwischen der weltberühmten Kathedrale „La Seu“ und dem Tanztempel Tito’s locken typische Sehenswürdigkeiten, enge Gassen, orientalisch angehauchte Gebäude sowie tolle Restaurants und Bars. Mit der Buslinie 1 ist das Stadtzentrum von Palma de Mallorca für nur 1,50 Euro zu erreichen. Angekommen im Herzen der Metropole können Sie den Charme der Stadt aufsaugen. Anhänger der Partyszene kommen am berühmt-berüchtigten Ballermann voll auf ihre Kosten – ein deutsches Kulturgut, das man gesehen haben sollte.

Seetag

2. Tag

Palermo (Italien)

3. Tag | Ankunft 10:00 Uhr | Abfahrt 21:00 Uhr

Kathedralen und Paläste strahlen in Palermo - Die Innenstadt von Palermo ist nur wenige hundert Meter vom Hafen entfernt und darum lohnt sich ein Landausflug in einer der sichersten Großstädte Italiens. Bereits nach 400 Metern gelangt man vom Haupttor des Hafens in die Fußgängerzone. Auf dem Piazza Verdi steht das Teatro Massimo, das zweitgrößte Opernhaus Italiens, und ein Sieges-Symbol im Kampf gegen die Mafia. An jeder Ecke der Innenstadt finden sich prachtvolle Kathedralen und Paläste. Die größte Kirche Palermos ist die Kathedrale Maria Santissima Assunta, in der der Sarkophag des Staufers Friedrich II. beheimatet ist und unmittelbar in der Nähe des Normannen-Palastes liegt. In dem früheren Sitz sizilianischer Könige tagt heute das Regional-Parlament. Für eine Mittagspause eignet sich der Park Villa Bonanno, die grüne Lunge der Stadt. Ein Nachlass der alten Römer in Palermo ist die Casa Romana. Und wegen ihrer roten Kuppel ist die Kirche Chiesa di San Cataldo ein Symbol für die arabische Zeit Siziliens.

Liparische Inseln (Italien)

4. Tag | Ankunft 08:00 Uhr | Abfahrt 19:00 Uhr

Catania (Italien)

5. Tag | Ankunft 07:00 Uhr | Abfahrt 19:30 Uhr

Barockes Stadtzentrum beherrscht Catania - Wunderschön am ionischen Meer liegt die sizilianische Hafenstadt Catania mit knapp 300.000 Einwohnern. Das historische Stadtzentrum ist reich an barocken und schützenswerten Baudenkmälern. An allen Ecken und Enden haben die griechischen Kolonisten bleibende Spuren hinterlassen. Vom Anleger der Kreuzfahrtschiffe sind es gerade einmal 1.000 Meter bis ins Zentrum Catanias. Zentraler Ort ist vor der Kathedrale der Elefantenbrunnen Fontana dell´Elefante, Wahrzeichen der Stadt, auf dem Piazza del Duomo. Catania verfügt über dutzende Kirchen und Paläste. In Sichtweite der Kathedrale steht der Palazzo degli Elefanti, der als Rathaus dient. Ebenfalls fußläufig von der Kathedrale entfernt findet man in der Via Etnea die Kapelle Collegiata aus dem 15. Jahrhundert. Außerhalb von Catania droht in 30 Kilometer Entfernung der ständig aktive und über 3.300 Meter hohe Vulkan Ätna, der vom Hafen aus in 90 Minuten gut mit dem Bus zu erreichen ist.

Seetag

6. Tag

Athen (Piräus) (Griechenland)

7. Tag | Ankunft 08:00 Uhr | Abfahrt 19:30 Uhr

Von Piräus zur Akropolis nach Athen - Der Hafen von Piräus zählt zu den größten Häfen Griechenlands und liegt etwa zehn Kilometer außerhalb der Hauptstadt Athen. Da Piräus bis auf das Archäologische Museum, das Museumsschiff Averoff, die Markthalle und die Kirche Saint Nicholas nicht viel Sehenswertes zu bieten hat, lohnt sich ein Trip nach Athen. Ein Transfer per Bahn von der Metrostation Piräus Port bis zur Haltestelle Monastiraki und zurück kostet lediglich drei Euro und ist die günstigste Variante. Das berühmteste Bauwerk von Athen ist die Akropolis, die 156 Meter über der Stadt thront und deren Haupttempel Parthenon aus weißem Marmor besteht. In der Nähe der Akropolis befindet sich das berühmte Amphitheater. Als Hommage an den römischen Kaiser Hadrian wurde im Jahr 131 nach Christi der 18 Meter hohe Hadrian Bogen errichtet. Von dort geht es fußläufig zum Tempel Olympieions, der in den letzten Jahren schwer gelitten hat, weil von den 104 Säulen nur noch 15 an Ort und Stelle stehen.

Volos (Griechenland)

8. Tag | Ankunft 10:00 Uhr | Abfahrt 19:30 Uhr

Kavala (Griechenland)

9. Tag | Ankunft 08:00 Uhr | Abfahrt 18:00 Uhr

Mykonos (Griechenland)

10. Tag | Ankunft 08:00 Uhr

Mykonos – zwischen Party und Windmühlen - Das Inselleben von Mykonos spielt sich im Hafen der gleichnamigen Stadt ab. Dennoch lohnt sich ein Trip ins Zentrum, das etwa drei Kilometer vom neuen Hafen Tourlos entfernt ist. Mykonos ist als Partystadt bekannt, aber auch Partymuffel finden hier genügend Abwechslung. Die Weltoffenheit der Stadt spiegelt sich eindrucksvoll in der Matogiannia-Straße wider. Auf der anderen Seite erzählen die vielen Museen, wie das Archäologische Museum, das Folklore Museum und das Nautische Museum von der Geschichte der Insel, auf der es mehr als 600 Kirchen verschiedener Arten gibt. Beispielhaft steht die Kirche der Jungfrau Paraportiani aus dem 15. Jahrhundert. Das Wahrzeichen der Insel ist übrigens der Windmühlenhügel Kato Mili mit mittlerweile nur noch fünf anstatt zehn Windmühlen. Eine beliebte Gegend der Stadt ist Klein-Venedig, wo die Häuser über dem Meer gebaut wurden. Für einen Strandtag eignet sich der Plats Gialos Beach mit Wassersport, Promenade und Restaurants.

Mykonos (Griechenland)

11. Tag | Abfahrt 19:30 Uhr

Mykonos – zwischen Party und Windmühlen - Das Inselleben von Mykonos spielt sich im Hafen der gleichnamigen Stadt ab. Dennoch lohnt sich ein Trip ins Zentrum, das etwa drei Kilometer vom neuen Hafen Tourlos entfernt ist. Mykonos ist als Partystadt bekannt, aber auch Partymuffel finden hier genügend Abwechslung. Die Weltoffenheit der Stadt spiegelt sich eindrucksvoll in der Matogiannia-Straße wider. Auf der anderen Seite erzählen die vielen Museen, wie das Archäologische Museum, das Folklore Museum und das Nautische Museum von der Geschichte der Insel, auf der es mehr als 600 Kirchen verschiedener Arten gibt. Beispielhaft steht die Kirche der Jungfrau Paraportiani aus dem 15. Jahrhundert. Das Wahrzeichen der Insel ist übrigens der Windmühlenhügel Kato Mili mit mittlerweile nur noch fünf anstatt zehn Windmühlen. Eine beliebte Gegend der Stadt ist Klein-Venedig, wo die Häuser über dem Meer gebaut wurden. Für einen Strandtag eignet sich der Plats Gialos Beach mit Wassersport, Promenade und Restaurants.

Seetag

12. Tag

Korfu (Griechenland)

13. Tag | Ankunft 05:00 Uhr

Stippvisite bei Kaiserin Sissi auf Korfu - Für einen schönen Zwischenstopp eignet sich Korfu mit dem Hafen Kerkyra ideal. Die griechische Insel überzeugt mit einer traumhaften Fauna und Flora, während die Stadt Korfu viele Attraktionen bereithält. Vom neuen Hafen beträgt die Entfernung in die Altstadt 2,5 Kilometer, was zu Fuß in 30 Minuten machbar ist. Bei einem Stadtrundgang sollte ein Besuch der Kirche Agios Spiridon sowie der Kathedrale nicht fehlen. Natürlich empfiehlt sich für einen perfekten Stadtbummel die Flaniermeile Esplanada, an deren Ende man auf den St. Michael und St. Georg Palast trifft. Dass Kaiserin Sissi einst ein Feriendomizil auf Korfu errichten ließ, ist nicht verwunderlich. Olivenbäume und Zypressen bestimmen die Szenerie. Im Osten von Korfu liegt das Schloss Achillion, Rückzugsort von Kaiserin Sissi, versehen mit Denkmälern des griechischen Helden Achilles. Hier wird man zurückversetzt in die Sissi-Zeit. Auf der Mäuseinsel im Süden von Kerkyra findet man die byzantinische Kapelle Pontikonisi.
© 2019 - Urlaubsexperte.de GmbH & Co KG.
Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Hinweise

Eingeschlossene Leistungen:
  • An- & Abreise (Flughafen je nach Verfügbarkeit, teilweise mit Zuschlag), Transfers
  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord (Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis)
  • Tischgetränke zu den Hauptmahlzeiten in den Buffet Restaurants (Tischwein, Bier, Softdrinks)
  • Benutzung der freien Bordeinrichtungen
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Deutsche Reiseleitung
  • Kinderbetreuung von 3-11 Jahre (12-17 Jahre nur während der deutschen Schulferien)
  • Trinkgelder an Bord
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Getränke, Landausflüge, Wellness

Alle Angaben ohne Gewähr. Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit. Zwischenverkauf und Routenänderungen vorbehalten. (Letzte Aktualisierung: 26.01.2020 07:03)


Wir freuen uns auf Ihren Anruf
Wir freuen uns
auf Ihren Anruf!

0211 - 88 24 96 22

Mo.-Fr. 8:00-21:00 Uhr
Sa. 10-15 | So. 11-17 Rückrufservice

Schnellsuche

clubschiff-profis.de