AIDA PREMIUM All Inclusive Winter 2023/24 - AIDAcosma - Orient ab Abu Dhabi Orient ab Abu Dhabi
Angebots-Codierung: CSP9257

Reisezeitraum

November 2023 - März 2024

Reisedauer

7 Nächte ab/bis Abu Dhabi

Schiff

AIDAcosma

Route

Orient ab Abu Dhabi

An- & Abreise

Inklusive Flug & allen Transfers

Highlight

PREMIUM All Inclusive inkl. Getränkepaket, Social Media Flat & Frühbucher-Ermäßigung

Termine & Preise

Datum, Schiff & Route Innen Meerblick Balkon Suite  
19.11.2023
AIDAcosma
7 Nächte inkl. Flug
Orient ab Abu Dhabi
ab

€ 1.665,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 1.870,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 1.935,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.610,-

PREMIUM All Inclusive
zur
Buchung
03.12.2023
AIDAcosma
7 Nächte inkl. Flug
Orient ab Abu Dhabi
ab

€ 1.665,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 1.870,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 1.935,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.610,-

PREMIUM All Inclusive
zur
Buchung
17.12.2023
AIDAcosma
7 Nächte inkl. Flug
Orient ab Abu Dhabi
ab

€ 1.665,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 1.870,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 1.935,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.610,-

PREMIUM All Inclusive
zur
Buchung
31.12.2023
AIDAcosma
7 Nächte inkl. Flug
Orient ab Abu Dhabi
ab

€ 1.965,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.195,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.270,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 3.020,-

PREMIUM All Inclusive
zur
Buchung
14.01.2024
AIDAcosma
7 Nächte inkl. Flug
Orient ab Abu Dhabi
ab

€ 1.665,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 1.870,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 1.935,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.610,-

PREMIUM All Inclusive
zur
Buchung
28.01.2024
AIDAcosma
7 Nächte inkl. Flug
Orient ab Abu Dhabi
ab

€ 1.665,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 1.870,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 1.935,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.610,-

PREMIUM All Inclusive
zur
Buchung
11.02.2024
AIDAcosma
7 Nächte inkl. Flug
Orient ab Abu Dhabi
ab

€ 1.765,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 1.995,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.070,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.820,-

PREMIUM All Inclusive
zur
Buchung
25.02.2024
AIDAcosma
7 Nächte inkl. Flug
Orient ab Abu Dhabi
ab

€ 1.765,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 1.995,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.070,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.820,-

PREMIUM All Inclusive
zur
Buchung
10.03.2024
AIDAcosma
7 Nächte inkl. Flug
Orient ab Abu Dhabi
ab

€ 1.765,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 1.995,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.070,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.820,-

PREMIUM All Inclusive
zur
Buchung
24.03.2024
AIDAcosma
7 Nächte inkl. Flug
Orient ab Abu Dhabi
ab

€ 1.945,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.205,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 2.290,-

PREMIUM All Inclusive
ab

€ 3.145,-

PREMIUM All Inclusive
zur
Buchung

AIDA PREMIUM All Inclusive:
Preis pro Person bei 2er-Belegung, inkl. An- und Abreisepaket (Flughafen je nach Verfügbarkeit, teilweise mit Zuschlag), inkl. "AIDA Comfort Deluxe"-Getränke Paket (ab 25 Jahre) oder "Kids & Teens Comfort" (2-24 Jahre) und Social Media Flat (ab 7 Jahre), limitiertes Kontingent. Es gilt der aktuelle AIDA Katalog inklusive der Reisebestimmungen. 

Live Beratung

Persönlich durch Ihren AIDA Spezialisten!

Zur persönlichen
Live-Beratung

Sie haben noch Fragen oder möchten lieber telefonisch buchen?

Direkt & Persönlich

+49 (0)211 - 88 24 96 22 | info@urlaubsexperte.de

Rückrufservice Kontaktformular Preiswächter Newsletterservice

Orient ab Abu Dhabi

Tag 1 Abu Dhabi
Vereinigte Arabische Emirate
- 17:00 Uhr
Tag 2 Doha
Katar
09:00 Uhr 19:00 Uhr
Tag 3 Sir Bani Yas
Vereinigte Arabische Emirate
19:00 Uhr -
Tag 4 Sir Bani Yas
Vereinigte Arabische Emirate
- 18:00 Uhr
Tag 5 Dubai
Vereinigte Arabische Emirate
14:00 Uhr -
Tag 6 Dubai
Vereinigte Arabische Emirate
- -
Tag 7 Dubai
Vereinigte Arabische Emirate
- 13:00 Uhr
Tag 7 Abu Dhabi
Vereinigte Arabische Emirate
20:00 Uhr -
Tag 8 Abu Dhabi
Vereinigte Arabische Emirate
- -


Routenbild vergrößern

Orient ab Abu Dhabi

7 Nächte ab/bis Abu Dhabi

Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

1. Tag | Abfahrt 17:00 Uhr

Mit silbernen Taxen zu den Highlights von Abu Dhabi - Al Mina heißt der Hafen der Wüstenmetropole Abu Dhabi und befindet sich am oberen rechten Rand der im persischen Golf gelegenen Halbinsel. Die Stadt mit ihren etwa 1,5 Millionen Menschen ist durch drei Brücken mit dem Festland verbunden und verfügt über einzelne Sehenswürdigkeiten, die allerdings ein paar Kilometer voneinander entfernt sind. Darum empfiehlt es sich, am Hafen eines der silbernen Taxen zu nehmen und sich für einen überschaubaren Preis überall hinbringen zu lassen. Zum Beispiel zur Marina Mall, dem größten Shoppingcenter von Abu Dhabi mit über 400 Geschäften. Gleich gegenüber ist das Emirates Palace Hotel, das der Herrscherfamilie gehört. Nicht zu übersehen ist der Etihad Tower mit den drei Türmen und toller Aussicht. Entlang der Küste verläuft die Corniche mit schönen Stränden und gleich dahinter ist das Stadtzentrum mit seiner faszinierenden Skyline. Im Süden der Hauptinsel liegt die Scheich-Zayid-Moschee, einer der wichtigsten Glanzpunkte der Stadt.

Doha (Katar)

2. Tag | Ankunft 09:00 Uhr | Abfahrt 19:00 Uhr

Doha – Kunstprodukt und Stadt der Superlative - Direkt am Golf von Persien liegt Doha, Hauptstadt von Katar und eine der wichtigsten Zentren der Golfregion. Die Stadt der Superlative wirkt wie ein Kunstprodukt und bietet Sehenswürdigkeiten jeglicher Art. Den Hafen kann man nur per Shuttle verlassen, der vom Doha Port in knapp 15 Minuten im Stadtinneren ist. In der Nähe des Hafens erstreckt sich die Uferpromenade, die Doha Corniche, an der man entlang spazieren und den Blick auf den Hafen oder die Skyline genießen kann. Von weitem sieht man an der Hafenpromenade die Al Fanar Moschee, das heimliche Wahrzeichen. Sportfans sollten sich die Aspire Academy anschauen, eines der größten Trainingszentren weltweit mit dem Aspire Tower, dem höchsten Wolkenkratzer Katars. Auf einer künstlichen Insel in der Westbay des Hafens liegt das Islamic Museum mit der größten Sammlung islamischer Kunst. Natürlich gibt es in der Umgebung des Hafens einen traditionellen Souk. Futuristisch wird es auf der Halbinsel The Pearl.

Sir Bani Yas (Vereinigte Arabische Emirate)

3. Tag | Ankunft 19:00 Uhr

Sir Bani Yas – naturbelassene Insel mit exotischer Tierwelt - Auf halber Strecke zwischen Abu Dhabi und Doha machen Kreuzfahrer Station vor Sir Bani Yas, der größten naturbelassenen Insel der Arabischen Emirate, die bekannt ist für ihre einzigartige, exotische Tierwelt. Einen wirklichen Hafen gibt es nicht und so geht es mit Tenderbooten über türkisblaues Wasser an den sogenannten Cruise Beach, einen weißen Sandstrand, der exklusiv für Gäste einer Kreuzfahrt reserviert ist. Strand, Sonnenliegen, Palmen und die Wassersport-Angebote sind eine willkommene Abwechslung zur Hektik der großen Metropolen. Auf einer Inseltour besteht die Möglichkeit, mit der Tierwelt auf Tuchfühlung zu gehen. Mehr als 30 Tierarten sowie vom Aussterben bedrohte Spezies leben auf Sir Bani Yas in einem riesigen Naturreservat. Rund 15.000 Tiere bewegen sich in der Wüstenlandschaft des Arabian Wildlife Park zwischen Weihrauchbäumen, Mangroven und Schirmakazien. Erlebnis für Pferdefreunde: Wie wäre es mit einem Ausritt auf einem Araberpferd?

Sir Bani Yas (Vereinigte Arabische Emirate)

4. Tag | Abfahrt 18:00 Uhr

Sir Bani Yas – naturbelassene Insel mit exotischer Tierwelt - Auf halber Strecke zwischen Abu Dhabi und Doha machen Kreuzfahrer Station vor Sir Bani Yas, der größten naturbelassenen Insel der Arabischen Emirate, die bekannt ist für ihre einzigartige, exotische Tierwelt. Einen wirklichen Hafen gibt es nicht und so geht es mit Tenderbooten über türkisblaues Wasser an den sogenannten Cruise Beach, einen weißen Sandstrand, der exklusiv für Gäste einer Kreuzfahrt reserviert ist. Strand, Sonnenliegen, Palmen und die Wassersport-Angebote sind eine willkommene Abwechslung zur Hektik der großen Metropolen. Auf einer Inseltour besteht die Möglichkeit, mit der Tierwelt auf Tuchfühlung zu gehen. Mehr als 30 Tierarten sowie vom Aussterben bedrohte Spezies leben auf Sir Bani Yas in einem riesigen Naturreservat. Rund 15.000 Tiere bewegen sich in der Wüstenlandschaft des Arabian Wildlife Park zwischen Weihrauchbäumen, Mangroven und Schirmakazien. Erlebnis für Pferdefreunde: Wie wäre es mit einem Ausritt auf einem Araberpferd?

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

5. Tag | Ankunft 14:00 Uhr

Luxus pur und das höchste Bauwerk der Welt - Größer, ausgefallener und luxuriöser: Dubai ist eine Stadt voller Gegensätze. Beim Hafen Port Raschid, der verkehrsgünstig zur Innenstadt in der Nähe des Flughafens Mina Rashid liegt, trifft Moderne auf die Geschichte aus 1001 Nacht. Schon bei der Ankunft empfängt den Kreuzfahrer das erste Highlight: der wunderbare Palmgarten. In der Millionenmetropole gibt es zahlreiche Attraktionen. Das Luxushotel Burj al Arab ist das Wahrzeichen Dubais und gleicht einem Segel im Wind. Es wird überragt durch das Gebäude Burj Khalifa, das mit 828 Metern derzeit höchste Bauwerk der Welt. An der Rückseite des Wolkenkratzers sprudeln die Dubai Fontains – die weltweit größten Wasserspiele. Und in der Dubai Mall kann man das einzig in einem Einkaufszentrum befindliche Aquarium mit über 30.000 Seetieren weltweit bestaunen.

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

6. Tag

Luxus pur und das höchste Bauwerk der Welt - Größer, ausgefallener und luxuriöser: Dubai ist eine Stadt voller Gegensätze. Beim Hafen Port Raschid, der verkehrsgünstig zur Innenstadt in der Nähe des Flughafens Mina Rashid liegt, trifft Moderne auf die Geschichte aus 1001 Nacht. Schon bei der Ankunft empfängt den Kreuzfahrer das erste Highlight: der wunderbare Palmgarten. In der Millionenmetropole gibt es zahlreiche Attraktionen. Das Luxushotel Burj al Arab ist das Wahrzeichen Dubais und gleicht einem Segel im Wind. Es wird überragt durch das Gebäude Burj Khalifa, das mit 828 Metern derzeit höchste Bauwerk der Welt. An der Rückseite des Wolkenkratzers sprudeln die Dubai Fontains – die weltweit größten Wasserspiele. Und in der Dubai Mall kann man das einzig in einem Einkaufszentrum befindliche Aquarium mit über 30.000 Seetieren weltweit bestaunen.

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

7. Tag | Abfahrt 13:00 Uhr

Luxus pur und das höchste Bauwerk der Welt - Größer, ausgefallener und luxuriöser: Dubai ist eine Stadt voller Gegensätze. Beim Hafen Port Raschid, der verkehrsgünstig zur Innenstadt in der Nähe des Flughafens Mina Rashid liegt, trifft Moderne auf die Geschichte aus 1001 Nacht. Schon bei der Ankunft empfängt den Kreuzfahrer das erste Highlight: der wunderbare Palmgarten. In der Millionenmetropole gibt es zahlreiche Attraktionen. Das Luxushotel Burj al Arab ist das Wahrzeichen Dubais und gleicht einem Segel im Wind. Es wird überragt durch das Gebäude Burj Khalifa, das mit 828 Metern derzeit höchste Bauwerk der Welt. An der Rückseite des Wolkenkratzers sprudeln die Dubai Fontains – die weltweit größten Wasserspiele. Und in der Dubai Mall kann man das einzig in einem Einkaufszentrum befindliche Aquarium mit über 30.000 Seetieren weltweit bestaunen.

Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

7. Tag | Ankunft 20:00 Uhr

Mit silbernen Taxen zu den Highlights von Abu Dhabi - Al Mina heißt der Hafen der Wüstenmetropole Abu Dhabi und befindet sich am oberen rechten Rand der im persischen Golf gelegenen Halbinsel. Die Stadt mit ihren etwa 1,5 Millionen Menschen ist durch drei Brücken mit dem Festland verbunden und verfügt über einzelne Sehenswürdigkeiten, die allerdings ein paar Kilometer voneinander entfernt sind. Darum empfiehlt es sich, am Hafen eines der silbernen Taxen zu nehmen und sich für einen überschaubaren Preis überall hinbringen zu lassen. Zum Beispiel zur Marina Mall, dem größten Shoppingcenter von Abu Dhabi mit über 400 Geschäften. Gleich gegenüber ist das Emirates Palace Hotel, das der Herrscherfamilie gehört. Nicht zu übersehen ist der Etihad Tower mit den drei Türmen und toller Aussicht. Entlang der Küste verläuft die Corniche mit schönen Stränden und gleich dahinter ist das Stadtzentrum mit seiner faszinierenden Skyline. Im Süden der Hauptinsel liegt die Scheich-Zayid-Moschee, einer der wichtigsten Glanzpunkte der Stadt.

Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

8. Tag

Mit silbernen Taxen zu den Highlights von Abu Dhabi - Al Mina heißt der Hafen der Wüstenmetropole Abu Dhabi und befindet sich am oberen rechten Rand der im persischen Golf gelegenen Halbinsel. Die Stadt mit ihren etwa 1,5 Millionen Menschen ist durch drei Brücken mit dem Festland verbunden und verfügt über einzelne Sehenswürdigkeiten, die allerdings ein paar Kilometer voneinander entfernt sind. Darum empfiehlt es sich, am Hafen eines der silbernen Taxen zu nehmen und sich für einen überschaubaren Preis überall hinbringen zu lassen. Zum Beispiel zur Marina Mall, dem größten Shoppingcenter von Abu Dhabi mit über 400 Geschäften. Gleich gegenüber ist das Emirates Palace Hotel, das der Herrscherfamilie gehört. Nicht zu übersehen ist der Etihad Tower mit den drei Türmen und toller Aussicht. Entlang der Küste verläuft die Corniche mit schönen Stränden und gleich dahinter ist das Stadtzentrum mit seiner faszinierenden Skyline. Im Süden der Hauptinsel liegt die Scheich-Zayid-Moschee, einer der wichtigsten Glanzpunkte der Stadt.
© 2022 - Urlaubsexperte.de GmbH & Co KG.
Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Orient ab Abu Dhabi

Tag 1 Abu Dhabi
Vereinigte Arabische Emirate
- -
Tag 2 Abu Dhabi
Vereinigte Arabische Emirate
- 07:00 Uhr
Tag 2 Doha
Katar
20:00 Uhr -
Tag 3 Doha
Katar
- 18:00 Uhr
Tag 4 Sir Bani Yas
Vereinigte Arabische Emirate
08:00 Uhr 18:00 Uhr
Tag 5 Dubai
Vereinigte Arabische Emirate
14:00 Uhr -
Tag 6 Dubai
Vereinigte Arabische Emirate
- -
Tag 7 Dubai
Vereinigte Arabische Emirate
- 13:00 Uhr
Tag 7 Abu Dhabi
Vereinigte Arabische Emirate
20:00 Uhr -
Tag 8 Abu Dhabi
Vereinigte Arabische Emirate
- -


Routenbild vergrößern

Orient ab Abu Dhabi

7 Nächte ab/bis Abu Dhabi

Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

1. Tag

Mit silbernen Taxen zu den Highlights von Abu Dhabi - Al Mina heißt der Hafen der Wüstenmetropole Abu Dhabi und befindet sich am oberen rechten Rand der im persischen Golf gelegenen Halbinsel. Die Stadt mit ihren etwa 1,5 Millionen Menschen ist durch drei Brücken mit dem Festland verbunden und verfügt über einzelne Sehenswürdigkeiten, die allerdings ein paar Kilometer voneinander entfernt sind. Darum empfiehlt es sich, am Hafen eines der silbernen Taxen zu nehmen und sich für einen überschaubaren Preis überall hinbringen zu lassen. Zum Beispiel zur Marina Mall, dem größten Shoppingcenter von Abu Dhabi mit über 400 Geschäften. Gleich gegenüber ist das Emirates Palace Hotel, das der Herrscherfamilie gehört. Nicht zu übersehen ist der Etihad Tower mit den drei Türmen und toller Aussicht. Entlang der Küste verläuft die Corniche mit schönen Stränden und gleich dahinter ist das Stadtzentrum mit seiner faszinierenden Skyline. Im Süden der Hauptinsel liegt die Scheich-Zayid-Moschee, einer der wichtigsten Glanzpunkte der Stadt.

Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

2. Tag | Abfahrt 07:00 Uhr

Mit silbernen Taxen zu den Highlights von Abu Dhabi - Al Mina heißt der Hafen der Wüstenmetropole Abu Dhabi und befindet sich am oberen rechten Rand der im persischen Golf gelegenen Halbinsel. Die Stadt mit ihren etwa 1,5 Millionen Menschen ist durch drei Brücken mit dem Festland verbunden und verfügt über einzelne Sehenswürdigkeiten, die allerdings ein paar Kilometer voneinander entfernt sind. Darum empfiehlt es sich, am Hafen eines der silbernen Taxen zu nehmen und sich für einen überschaubaren Preis überall hinbringen zu lassen. Zum Beispiel zur Marina Mall, dem größten Shoppingcenter von Abu Dhabi mit über 400 Geschäften. Gleich gegenüber ist das Emirates Palace Hotel, das der Herrscherfamilie gehört. Nicht zu übersehen ist der Etihad Tower mit den drei Türmen und toller Aussicht. Entlang der Küste verläuft die Corniche mit schönen Stränden und gleich dahinter ist das Stadtzentrum mit seiner faszinierenden Skyline. Im Süden der Hauptinsel liegt die Scheich-Zayid-Moschee, einer der wichtigsten Glanzpunkte der Stadt.

Doha (Katar)

2. Tag | Ankunft 20:00 Uhr

Doha – Kunstprodukt und Stadt der Superlative - Direkt am Golf von Persien liegt Doha, Hauptstadt von Katar und eine der wichtigsten Zentren der Golfregion. Die Stadt der Superlative wirkt wie ein Kunstprodukt und bietet Sehenswürdigkeiten jeglicher Art. Den Hafen kann man nur per Shuttle verlassen, der vom Doha Port in knapp 15 Minuten im Stadtinneren ist. In der Nähe des Hafens erstreckt sich die Uferpromenade, die Doha Corniche, an der man entlang spazieren und den Blick auf den Hafen oder die Skyline genießen kann. Von weitem sieht man an der Hafenpromenade die Al Fanar Moschee, das heimliche Wahrzeichen. Sportfans sollten sich die Aspire Academy anschauen, eines der größten Trainingszentren weltweit mit dem Aspire Tower, dem höchsten Wolkenkratzer Katars. Auf einer künstlichen Insel in der Westbay des Hafens liegt das Islamic Museum mit der größten Sammlung islamischer Kunst. Natürlich gibt es in der Umgebung des Hafens einen traditionellen Souk. Futuristisch wird es auf der Halbinsel The Pearl.

Doha (Katar)

3. Tag | Abfahrt 18:00 Uhr

Doha – Kunstprodukt und Stadt der Superlative - Direkt am Golf von Persien liegt Doha, Hauptstadt von Katar und eine der wichtigsten Zentren der Golfregion. Die Stadt der Superlative wirkt wie ein Kunstprodukt und bietet Sehenswürdigkeiten jeglicher Art. Den Hafen kann man nur per Shuttle verlassen, der vom Doha Port in knapp 15 Minuten im Stadtinneren ist. In der Nähe des Hafens erstreckt sich die Uferpromenade, die Doha Corniche, an der man entlang spazieren und den Blick auf den Hafen oder die Skyline genießen kann. Von weitem sieht man an der Hafenpromenade die Al Fanar Moschee, das heimliche Wahrzeichen. Sportfans sollten sich die Aspire Academy anschauen, eines der größten Trainingszentren weltweit mit dem Aspire Tower, dem höchsten Wolkenkratzer Katars. Auf einer künstlichen Insel in der Westbay des Hafens liegt das Islamic Museum mit der größten Sammlung islamischer Kunst. Natürlich gibt es in der Umgebung des Hafens einen traditionellen Souk. Futuristisch wird es auf der Halbinsel The Pearl.

Sir Bani Yas (Vereinigte Arabische Emirate)

4. Tag | Ankunft 08:00 Uhr | Abfahrt 18:00 Uhr

Sir Bani Yas – naturbelassene Insel mit exotischer Tierwelt - Auf halber Strecke zwischen Abu Dhabi und Doha machen Kreuzfahrer Station vor Sir Bani Yas, der größten naturbelassenen Insel der Arabischen Emirate, die bekannt ist für ihre einzigartige, exotische Tierwelt. Einen wirklichen Hafen gibt es nicht und so geht es mit Tenderbooten über türkisblaues Wasser an den sogenannten Cruise Beach, einen weißen Sandstrand, der exklusiv für Gäste einer Kreuzfahrt reserviert ist. Strand, Sonnenliegen, Palmen und die Wassersport-Angebote sind eine willkommene Abwechslung zur Hektik der großen Metropolen. Auf einer Inseltour besteht die Möglichkeit, mit der Tierwelt auf Tuchfühlung zu gehen. Mehr als 30 Tierarten sowie vom Aussterben bedrohte Spezies leben auf Sir Bani Yas in einem riesigen Naturreservat. Rund 15.000 Tiere bewegen sich in der Wüstenlandschaft des Arabian Wildlife Park zwischen Weihrauchbäumen, Mangroven und Schirmakazien. Erlebnis für Pferdefreunde: Wie wäre es mit einem Ausritt auf einem Araberpferd?

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

5. Tag | Ankunft 14:00 Uhr

Luxus pur und das höchste Bauwerk der Welt - Größer, ausgefallener und luxuriöser: Dubai ist eine Stadt voller Gegensätze. Beim Hafen Port Raschid, der verkehrsgünstig zur Innenstadt in der Nähe des Flughafens Mina Rashid liegt, trifft Moderne auf die Geschichte aus 1001 Nacht. Schon bei der Ankunft empfängt den Kreuzfahrer das erste Highlight: der wunderbare Palmgarten. In der Millionenmetropole gibt es zahlreiche Attraktionen. Das Luxushotel Burj al Arab ist das Wahrzeichen Dubais und gleicht einem Segel im Wind. Es wird überragt durch das Gebäude Burj Khalifa, das mit 828 Metern derzeit höchste Bauwerk der Welt. An der Rückseite des Wolkenkratzers sprudeln die Dubai Fontains – die weltweit größten Wasserspiele. Und in der Dubai Mall kann man das einzig in einem Einkaufszentrum befindliche Aquarium mit über 30.000 Seetieren weltweit bestaunen.

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

6. Tag

Luxus pur und das höchste Bauwerk der Welt - Größer, ausgefallener und luxuriöser: Dubai ist eine Stadt voller Gegensätze. Beim Hafen Port Raschid, der verkehrsgünstig zur Innenstadt in der Nähe des Flughafens Mina Rashid liegt, trifft Moderne auf die Geschichte aus 1001 Nacht. Schon bei der Ankunft empfängt den Kreuzfahrer das erste Highlight: der wunderbare Palmgarten. In der Millionenmetropole gibt es zahlreiche Attraktionen. Das Luxushotel Burj al Arab ist das Wahrzeichen Dubais und gleicht einem Segel im Wind. Es wird überragt durch das Gebäude Burj Khalifa, das mit 828 Metern derzeit höchste Bauwerk der Welt. An der Rückseite des Wolkenkratzers sprudeln die Dubai Fontains – die weltweit größten Wasserspiele. Und in der Dubai Mall kann man das einzig in einem Einkaufszentrum befindliche Aquarium mit über 30.000 Seetieren weltweit bestaunen.

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

7. Tag | Abfahrt 13:00 Uhr

Luxus pur und das höchste Bauwerk der Welt - Größer, ausgefallener und luxuriöser: Dubai ist eine Stadt voller Gegensätze. Beim Hafen Port Raschid, der verkehrsgünstig zur Innenstadt in der Nähe des Flughafens Mina Rashid liegt, trifft Moderne auf die Geschichte aus 1001 Nacht. Schon bei der Ankunft empfängt den Kreuzfahrer das erste Highlight: der wunderbare Palmgarten. In der Millionenmetropole gibt es zahlreiche Attraktionen. Das Luxushotel Burj al Arab ist das Wahrzeichen Dubais und gleicht einem Segel im Wind. Es wird überragt durch das Gebäude Burj Khalifa, das mit 828 Metern derzeit höchste Bauwerk der Welt. An der Rückseite des Wolkenkratzers sprudeln die Dubai Fontains – die weltweit größten Wasserspiele. Und in der Dubai Mall kann man das einzig in einem Einkaufszentrum befindliche Aquarium mit über 30.000 Seetieren weltweit bestaunen.

Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

7. Tag | Ankunft 20:00 Uhr

Mit silbernen Taxen zu den Highlights von Abu Dhabi - Al Mina heißt der Hafen der Wüstenmetropole Abu Dhabi und befindet sich am oberen rechten Rand der im persischen Golf gelegenen Halbinsel. Die Stadt mit ihren etwa 1,5 Millionen Menschen ist durch drei Brücken mit dem Festland verbunden und verfügt über einzelne Sehenswürdigkeiten, die allerdings ein paar Kilometer voneinander entfernt sind. Darum empfiehlt es sich, am Hafen eines der silbernen Taxen zu nehmen und sich für einen überschaubaren Preis überall hinbringen zu lassen. Zum Beispiel zur Marina Mall, dem größten Shoppingcenter von Abu Dhabi mit über 400 Geschäften. Gleich gegenüber ist das Emirates Palace Hotel, das der Herrscherfamilie gehört. Nicht zu übersehen ist der Etihad Tower mit den drei Türmen und toller Aussicht. Entlang der Küste verläuft die Corniche mit schönen Stränden und gleich dahinter ist das Stadtzentrum mit seiner faszinierenden Skyline. Im Süden der Hauptinsel liegt die Scheich-Zayid-Moschee, einer der wichtigsten Glanzpunkte der Stadt.

Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

8. Tag

Mit silbernen Taxen zu den Highlights von Abu Dhabi - Al Mina heißt der Hafen der Wüstenmetropole Abu Dhabi und befindet sich am oberen rechten Rand der im persischen Golf gelegenen Halbinsel. Die Stadt mit ihren etwa 1,5 Millionen Menschen ist durch drei Brücken mit dem Festland verbunden und verfügt über einzelne Sehenswürdigkeiten, die allerdings ein paar Kilometer voneinander entfernt sind. Darum empfiehlt es sich, am Hafen eines der silbernen Taxen zu nehmen und sich für einen überschaubaren Preis überall hinbringen zu lassen. Zum Beispiel zur Marina Mall, dem größten Shoppingcenter von Abu Dhabi mit über 400 Geschäften. Gleich gegenüber ist das Emirates Palace Hotel, das der Herrscherfamilie gehört. Nicht zu übersehen ist der Etihad Tower mit den drei Türmen und toller Aussicht. Entlang der Küste verläuft die Corniche mit schönen Stränden und gleich dahinter ist das Stadtzentrum mit seiner faszinierenden Skyline. Im Süden der Hauptinsel liegt die Scheich-Zayid-Moschee, einer der wichtigsten Glanzpunkte der Stadt.
© 2022 - Urlaubsexperte.de GmbH & Co KG.
Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Hinweise

Die Leistungen im Detail:

Getränkepaket „AIDA Comfort Deluxe“ für Gäste ab 25 Jahren:
  • Fruchtsäfte
  • Gezapfte Softgetränke (Wasser, Coca-Cola, Coca-Cola light und zero, Sprite, Fanta)
  • Alkoholfreie Cocktails und Mixgetränke
  • Kids & Teens Drinks
  • Milchshakes & Froozies
  • Weine und Sekt im Glas
  • Kaffee-, Tee- und Kakaospezialitäten mit und ohne Alkohol
  • Frisch gezapfte Biere und ausgewählte Flaschenbiere (mit und ohne Alkohol)
  • Sprizzgetränke, z. B. Aperol Sprizz, Hugo
  • Cocktails und Mixgetränke mit Alkohol

Getränkepaket „Kids & Teens Comfort“ für Kinder und Jugendliche von 2 bis 24 Jahren:
  • Fruchtsäfte
  • Gezapfte Softgetränke (Wasser, Coca-Cola, Coca-Cola light und zero, Sprite, Fanta)
  • Alkoholfreie Cocktails und Mixgetränke
  • Kids & Teens Drinks
  • Milchshakes & Froozies

Hinweis für Gäste von 18 bis 24 Jahren: Auf Wunsch kann am Anreisetag an Bord auf das Getränkepaket „AIDA Comfort Deluxe“ umgebucht werden. Für das höherwertige Paket zahlen die Gäste nur die Differenz zum Paket „Kids & Teens Comfort“.

Hinweis zu den Getränkepaketen: Alle angebotenen Getränke beziehen sich auf die in der allgemeinen Barkarte aufgeführten Getränke. Getränke in bar- oder restaurantspezifischen Menükarten oder von Aktionen sind weiterhin nicht enthalten.

Social Media Flat für Gäste ab 7 Jahren:
  • Unbegrenzte Nutzung von Facebook, Facebook Messenger, Google+, Instagram, LinkedIn, Pinterest, Threema, Tumblr, Twitter, Snapchat, WhatsApp, Xing, Telegramm
  • Telefonieren per WhatsApp, Facebook und Skype ist nicht möglich

Eingeschlossene Leistungen:
  • An- & Abreise (Flughafen je nach Verfügbarkeit, teilweise mit Zuschlag), Transfers
  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord (Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis)
  • Tischgetränke zu den Hauptmahlzeiten in den Buffet Restaurants (Tischwein, Bier, Softdrinks)
  • Benutzung der freien Bordeinrichtungen
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Deutsche Reiseleitung
  • Kinderbetreuung von 3-11 Jahre (12-17 Jahre nur während der deutschen Schulferien)
  • Trinkgelder an Bord
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Landausflüge, Wellness
  • Sauna-Bereich
  • Getränke (außer bei AIDA PREMIUM All Inclusive, AIDA VARIO All Inclusive)
Immer der perfekte Tarif >> Hier finden Sie alle weiteren Infos zu den AIDA Preismodellen

Alle Angaben ohne Gewähr. Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit. Zwischenverkauf und Routenänderungen vorbehalten. (Letzte Aktualisierung: 01.07.2022 15:56)


clubschiff-profis.de
Michaela Rühl Yvonne de Alwis Antonia Claessen Christina Geisler Lisa-Marie Kroschwitz Jill Falk Madeline Meuter
Michaela Rühl

0211 - 88 24 96 22

Mo.-Fr. 8:00-21:00 Uhr
Sa. 10-15 | So. 11-17 Rückrufservice

Schnellsuche

Mein Schiff Sommer im Winter 2022/23